CORONA - Sportschützen-Zizers

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

CORONA

Die CORONA-Massnahmen sind zwingend umzusetzten. Folgende Regeln gelten deshalb bis auf Weiteres

  • Wir setzen auf die Eigenverantwortung der Schützen und allen Vereinsmitgliedern. Personen mit Krankheitssymptomen kommen nicht zu den Trainings und betreten auch nicht den Schiessstand. Sie bleiben zu Hause, rufen ihren Hausarzt an und befolgen dessen Anweisungen. Der Präsident ist umgehend über die Krankheitssymptome zu informieren.
  • Angehörige der «Risikogruppe» und über 65-Jährige schätzen ihr Risiko selber ab, bevor sie zum Schiessen gehen bzw. den Schiessstand betreten.
  • Die Schützen absolvieren die An-/Abreise zum Trainingsgelände alleine (Ausnahme Familienmitglieder).
  • Die An-/Abreise mit dem ÖV ist bei Möglichkeit zu unterlassen. Sollte keine andere Möglichkeit bestehen, wird empfohlen, die Reise mit Schutzmaske zu absolvieren.
  • Zutritt zum Schiessstand haben nur Aktiv- oder Passivmitglieder. Gönnern und Nichtmitgliedern ist der Zutritt ins Gebäude untersagt.
  • Anmeldung / Reservation der Scheiben muss über den speziellen Link auf der Webseite der Sportschützen getätigt werden.
  • Wir halten uns an die allgemeinen Hygienemassnahmen des BAG
    • 2m Abstand halten (Ansonsten Maske tragen, wenn Abstandhalten nicht möglich)
    • Gründlich Hände waschen oder desinfizieren
    • Kein Händeschütteln
    • In Taschentuch oder Armbeuge husten / niessen
  • Die Kontaktflächen sind immer zu reinigen und zu desinfizieren.
  • Selbstregistrierung beim Eingang und auf der Anwesenheitsliste (Liegt beim Eingan auf - Eigener Kugelschreiber mitbringen).

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü